Mandala, die Kraft der Symbole


Die kreisrunde Form des Mandalas ist ein archetypisches Symbol. Mandala stammt aus der altindischen Hochsprache Sanskrit und entsteht immer aus einem Zentrum heraus. Der Mittelpunkt steht symbolisch für die unerschöpfliche Kraft und drum herum werden Formen und Muster angeordnet. Jede Farbe und Form hat hierbei eine spezifische Bedeutung und Auswirkung und kann uns helfen, in der Meditation oder beim Betrachten den Kontakt zu unserer eigenen Mitte zu finden oder wieder herzustellen.

Das meditative Legen und Betrachten von Mandalas, ihren konzentrischen Kreisen schafft so eine natürliche Ordnung im tiefsten Inneren des Menschen, beruhigt das Nervensystem und führt eine geistige und seelische Entspannung herbei.

Das Erstellung eines Mandalas ist immer eine Reise nach Innen. Man vergisst dabei die Hektik des Alltags, wird ruhiger, ausgeglichener, kann loslassen und bringt so seelische Stauungen und Stockungen wieder ins Fließen.

Wenn Sie interesse haben begleite ich Sie und „Sie erstellen ihr persönliches Mandala.“ Im Prozess des Legens entdecken Sie, dass es weniger um ein äusseres Kunstwerk geht, sondern ums „Mandala-Sein“.

#Mandala #Symbol #Meditation #Kraft #Sanskrit #Zentrum

Recent Posts

Stay Up-To-Date with New Posts

Search By Tags

Noch keine Tags.
  • Facebook Social Icon
  • Instagram